Zahlungsmodalitäten für das Ausbildungscurriculum Spezielle Psychotraumatherapie (DeGPT)

 

Die Kosten für die Teilnahme an dem Ausbildungscurriculum Spezielle Psychotraumatherapie für Erwachsene (DeGPT) des Trauma Instituts Mainz betragen 1800 Euro. Die Gebühr ist zahlbar in drei Raten à 600 Euro.

Die Zahlung der ersten Rate ist mit der Anmeldung fällig; sie muss spätestens bis zum Anmeldeschluss (1. Dezember 2017) auf dem Konto des Trauma Instituts eingegangen sein. Die zweite Rate wird zu Beginn des 1. Seminars fällig (11.01.2018). Die letzte Rate wird zum 01.10.2018 überwiesen.

Selbstverständlich können Sie die Seminargebühren auch als Einmalzahlung überweisen.

 

 

Bitte überweisen Sie die Seminargebühren auf folgendes Konto:

 

Tauma Institut Mainz
IBAN: DE 24 551 900 000 647 509 017
BIC: MVBMDE55

 

Sollten Sie Schwierigkeiten haben, die Gebühren zu den jeweiligen Fristen zu überweisen, kontaktieren Sie bitte das Trauma Institut.

 

Der Beitrag für die DGUV-Veranstaltung (25,- Euro) wird gesondert erhoben.

 

Stornierungen sind bis zum 1.12.2017 möglich - hierfür fällt eine Bearbeitungsgebühr von 50,- Euro an. Stornierungen nach dieser Frist sind nur möglich, wenn die angemeldete Person für Ersatz sorgen kann.

 

 

Kontakt

Dr. Brigitte Bosse

Lotharstraße 4

55116 Mainz

Tel.: 06131 234628

 

Oder nutzen Sie das Kontaktformular.

 

Aktuelles

Ausbildungs-curriculum Spezielle Psychotrauma-therapie (DeGPT) 2018

Anmeldungen sind möglich, bitte schreiben Sie uns bei Interesse eine Nachricht.

 

III. Interdisziplinäre Traumafachtagung: Vorträge und weitere Informationen finden sie hier

 

 

 

Flyer online! Einzelseminare zu den Themen:

Dissoziative Identitätsstörung, Juristisches

Opferentschädigung

Psychohygiene

Supervision

Umgang mit Geflüchteten